Budgetkürzung in Sachen Glaubwürdigkeit im Klimaschutz

In Zeiten von leeren Staatssäckeln, wachsenden Finanzierungsdefiziten und drohenenden Programmkürzungen müssen oft schmerzhafte Budgetkürzungen gefällt werden. Zu schade, dass eines der ersten und vielleicht mit das verheerendste Streichungsopfer des aktuellen Haushaltsentwurfs der schwarz-gelben Bundesregierung die internationale Glaubwürdigkeit der Merkel-Regierung in Sachen Klimaschutz ist. Erst vor zehn Wochen in Kopenhagen hatten die selbsternannte Klimakanzlerin Angela Merkel […]

weiterlesen

Alles klar für Klima-SDRs?

In der Vergangenheit ist dem Internationalen Währungsfonds (IWF) oft “mission grab” vorgeworfen worden – der Versuch, internationale Macht und Relevanz dadurch zu erhöhen, daβ der IWF Aufgaben zu übernehmen sucht, für die er eigentlich nie vorgesehen war. Well, it did it again….dieses Mal mit einem Vorstoβ in Sachen Klimafinanzierung. Auch so ist zu erklären, warum […]

weiterlesen

Money, Money, Money….

It is ironic, really. The question about financial transfers from the industrialized to the developing countries — one of the most contentious issues throughout the two weeks‘ negotiations in the Bella Center — might be one issue area, where a final Copenhagen declaration could show a clear way forward — albeit in an otherwise weak […]

weiterlesen