G.W. allein zu Haus

Die australischen Wahlen haben einen Erdrutschsieg für die oppositionelle Labor Party ergeben. Damit ist John Howard abgewählt, australischer Premierminister und G.W. Bushs treuester Bundesgenosse in der internationalen Klimapolitik. Die australische Labor Party hat angekündigt, das Kyoto-Protokoll zu ratifizieren. Ein Signal für Bali zu rechten Zeit. Auch schön: Die australischen Grünen haben ihre Sitze im Senat […]

weiterlesen

Endspurt für Bali beginnt

Am Montag eröffnet UN Generalsekretär Ban Ki-Moon ein „High-Level Event“ zum Klimawandel am Sitz der Vereinten Nationen in New York. Mehr als 70 Staats- und Regierungschefs werden erwartet, darunter auch Bundeskanzlerin Merkel. Das Event soll den politischen Willen generieren, bei der Weltklimakonferenz im Dezember in Bali zu Ergebnissen zu kommen und dort ein erfolgversprechendes Verhandlungsmandat […]

weiterlesen

Klimabewegung: The heat is on…

Klimazerstörung wird zunehmend zum Gegenstand der Mobilisierung von Protestbewegungen. Das UK ist uns hier wieder einmal voraus. Dort gab es die ersten Massendemonstrationen (25.000 gegen den Klimawandel in London, im letzten November, hier ein wunderbares Video), jetzt ein Klima-Aktionscamp am Flughafen Heathrow. Tausende treffen sich in dieser Woche dort direkt beim Flughafen, um Aktionen gegen […]

weiterlesen

Chapeau, Mr. Gore

Während ich diese Zeilen schreibe, läuft noch Live Earth. Ich sehe Al Gore in Washington DC bei der Eröffnung des größten Konzerts das die Erde je gesehen hat. Er sagt sinngemäß (Video): In wenigen Jahren werden unsere Kinder uns eine von zwei Fragen stellen. Sie werden auf uns, die wir am Anfang des 21. Jahrhunderts […]

weiterlesen