Schwache EU

Das Climate Action Network Europe hat das Klima- und Energiepaket der EU im Rahmen eines Side Events bei den Klimaverhandlungen in Poznan zwei wichtigen Tests unterzogen: 1. Test: Übereinstimmung des Pakets mit dem erklärten Ziel der EU, die globale Erwärmung auf maximal 2 Grad über vorindustriellem Niveau zu begrenzen Ergebnis: Nicht bestanden. Begründung: Das ursprünglich […]

weiterlesen

Visionen

Gestern haben sich die Verhandlerinnen und Verhandler beim UN-Klimagipfel hier in Poznan in einem 3-stündigen Workshop mit der Frage einer „Shared Vision“, also einer gemeinsamen Vision befasst. Dies gilt als eines der Kernthemen, um das es aktuell noch zahlreiche Kontroversen gibt. Um einmal kurz zu erläutern, wie breit hier die Meinungen und Perspektiven auseinandergehen, stellen […]

weiterlesen

Verhandlungen as usual in Poznan

Der globale Klimaverhandlungszirkus macht nun Zwischenstopp in Poznan. Ein Gipfel der schlechter kaum terminiert werden könnte (siehe dazu den Leitartikel der heutigen FAZ). Die USA ist im Interregnum zwischen Bush und Obama, die EU schleppt ihr Energie- und Klimapaket zu einem erbärmlichen Ende, und China et al. warten erst mal ab was Obama denn in […]

weiterlesen

UN-Klimagipfel in Polen, 1. bis 12. Dezember

Am 1. Dezember beginnt im polnischen Posen – nur 4 Zugstunden von Berlin entfernt – der UN-Klimagipfel. Wir werden regelmäßig von hier berichten und diesen Blog auch durch gelegentliche internationale Gastbeiträge sowie einen integrierten Video-Blog (Gastbloggerin: Marian Bichler) in den kommenden zwei Wochen ergänzen, um Ihnen und Euch hoffentlich einen möglichst guten und bunten Eindruck […]

weiterlesen

Nackte EU

Über lange Zeit durfte sich die EU als Vorreiter der globalen Klimapolitik präsentieren. Als ungekrönter König der Klimaverhandlungen. Nun aber, nachdem die ersten Aufwärmrunden im Klimaschutz so leidlich absolviert wurden, geht der EU beim Einbiegen in die Zielgerade sichtbar die Puste aus. Euractiv titelt: Abschwächung der EU Klimaambitionen in Sicht. Polen hat eine Anti-Klima-Koalition geschmiedet […]

weiterlesen

Das ideale Weihnachtsgeschenk

Die kommenden Klimakonferenz in Poznan liegt in der Vorweihnachtszeit. Zeit sich Gedanken über Geschenke für die Lieben zu machen. Hier mein persönlicher Tip: COyou2 bietet ein tragbares System zur CO2-Abscheidung an, mit dem Sie den CO2-Ausstoss in ihrer Atemluft auffangen und neutralisieren können. Sie wissen ja: Wir alle müssen unseren persönlichen Beitrag leisten. Knut würde […]

weiterlesen

40+40 für 2020!

Deutschland gilt mit vergleichsweise ambitionierten Emissionsminderungszielen, einem Erneuerbare Energien Gesetz und einer „Klima-Kanzlerin“ Merkel als Vorreiter in der Klimapolitik. Doch wie lässt sich diese Vorreiterrolle messen? Und wie übersetzt sich der selbst gesetzte Anspruch von Klimagerechtigkeit für die Bundesregierung? Hierzu wurde gestern in Berlin eine Studie präsentiert, die das Greenhouse Development Rights Modell auf Deutschland […]

weiterlesen

Die EU muss voranschreiten

Die „Big Logos“ der klimapolitischen Zivilgesellschaft haben heute mit einer gemeinsamen Presseerklärung die EU zu mehr Leadership in der Klimapolitik aufgefordert. In den Verhandlungen um das EU Klima- und Energiepaket , das am 11. Dezember in Brüssel verabschiedet werden soll, versuchen aktuell verschiedene Mitgliedsstaaten, das Abkommen zu verwässern bzw. zu verzögern – darunter Polen, Italien […]

weiterlesen

Klimatrickser aus Deutschland

Ein Gastbeitrag von Bärbel Höhn – stellvertretende Fraktionsvorsitzende Bündnis90/Die Grünen Weltweit ist das europäische Klimaschutzmodell des Emissionshandels gefragt wie nie. Mit Barack Obama zieht erstmals ein Präsident ins Weiße Haus ein, der für Treibhausgase Obergrenzen und Handel („cap and trade“) befürwortet. Und von Tokio bis Canberra planen Regierungen und Parlamente eigene Handelssysteme. Damit rückt die […]

weiterlesen