Klima und Hunger

Aktuelle Klimastudien schaffen es zur Zeit häufiger in die Schlagzeilen, da sie meist sensationell beunruhigend sind. Diese hier toppt meiner Meinung nach vieles, was ich in den letzten Wochen gelesen habe: Eine aktuelle Studie in der Science Ausgabe vom 9. Januar 2009 sagt, dass bis 2100 durch den Klimawandel mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung […]

weiterlesen

Ziviler Ungehorsam gegen Klimazerstörung

Kennen Sie Bidder 70? Bidder 70, das ist Tim DeChristopher. Ein 27jähriger US-Student, der am 19. Dezember bei einer Auktion im US-Bundessttaat Utah die Ölrechte auf 22.000 acre (knapp 9000 Hektar) öffentlichen Lands erworben hat. Er will damit die Ölförderung auf diesem Land in der Nähe eines Nationalparks verhindern. Da er nicht in der Lage […]

weiterlesen

Ban Ki-Moon: Eine neue multilaterale Ära

UN Generalsekretär Ban Ki-moon hat in einem Leitartikel seine Bilanz des Jahres 2008 gezogen, und einen Blick nach vorne gewagt. Eine „Tour de horizon“ der enormen Herausforderungen, der Klimawandel steht obenan. Er kündigt einen Klimagipfel am Beginn der 64. Vollversammlung der Vereinten Nationen an. Man spürt dem Text den Respekt vor der Verantwortung an, die […]

weiterlesen

4 Fragen für 2009

Bereits vor den Weihnachtsferien hat das World Resources Institute (WRI) seinen jährlichen Ausblick auf das kommende Jahr vorgestellt: Environmental Stories to Watch in 2009. Der Blickwinkel bezieht sich hier auf die Vereinigten Staaten, lässt sich aber auch spielend auf Europa und den Rest der Welt übertragen. Jonathan Lash, Präsident des WRI, präsentierte die folgenden vier […]

weiterlesen

Eine Stimme aus dem Süden

Sunita Narain ist Direktorin des Centre for Science and Environment, eine der bekanntesten Umweltfachleute Indiens, und eine der Pioniere globaler Klimagerechtigkeit. Zusammen mit ihrem inzwischen verstorbenen Mentor Anil Agarwal schrieb sie bereits 1991 das epochemachende Werk „Global warming in an unequal world: A case of environmental colonialism“. Nach einigen Jahren Abwesenheit von globalen Klimaverhandlungen ist […]

weiterlesen

Prioritäten in der Krise

Barack Obama hat heute seine erste große Rede zur Wirtschaftskrise gehalten. Für den Ernst der Lage findet er klare Worte (Hervorhebungen durch mich): We start 2009 in the midst of a crisis unlike any we have seen in our lifetime – a crisis that has only deepened over the last few weeks. Nearly two million […]

weiterlesen

Die Krise zur Chance wenden

In meinem Ausblick auf 2009 habe ich betont, dass die Chance auf klimapolitische Fortschritte in diesem Jahr wesentlich davon abhängen, ob es gelingt, die milliardenschweren Konjunkturprogramme weltweit für den Klimaschutz zu nutzen. Damit kann die Wirtschaftskrise zur Chance gewendet werden. Obama scheint das verstanden zu haben, und auch in China ist dies angekommen. Campact hat […]

weiterlesen

Was bringt 2009?

Nach einer eher düsteren Bilanz des Jahres 2008 steht nun ein Blick nach vorne an: Was bringt 2009 in der internationalen Klimapolitik? Das wichtigste Datum ist Kopenhagen/der G8-Gipfel gleich der 20. Januar. Dann übergibt the man who has doomed the planet/the worst President in American history sein Amt an die bestpräparierte Mannschaft seit langem. Doch […]

weiterlesen

Jahreswechsel: Wo stehen wir?

Jahreswechsel – Zeit für Bilanzen. Zeit sich Rechenschaft abzulegen: Wo stehen wir im Kampf gegen den Klimawandel die Klimakrise? Alles scheint ruhig, doch im Klimasystem stehen die Zeichen auf Sturm. Einer der weltgrößten Rückversicherer, die Münchner Rück, schreibt: Getrieben durch hohe Schäden aus Wetterkatastrophen war 2008 gemessen an inflationsbereinigten Werten das Jahr mit den dritthöchsten […]

weiterlesen