Foto: Regenwald Kongo von Rettet den Regenwald e.V. (Rainforest Rescue) mit CC BY-NC-ND 2.0 Lizenz (Flickr)

REDD+ in Paris: Viele Ankündigungen, wenig Neues

Gastbeitrag von Jutta Kill. Erschien zunächst auf www.deutscheklimafinanzierung.de Ohne die ‘Coalition of Rainforest Nations’ und ihren Mitbegründer Kevin Conrad (ehemals Mitglied der Delegation von Papua Neu Guinea, jetzt Panama) hätte der Begriff “REDD” (Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation) wohl keinen Eingang in die UN Klimaverhandlungen gefunden.  Doch seit der 13. UN-Klimakonferenz in Bali […]

weiterlesen
A Jindal coal mine in the Tete Province. Copyright: Danwatch

Kokskohle für die Stahlgewinnung – Wer bringt die Opfer für unseren Lieblings-Werkstoff?

Ein Beitrag von Annette Kraus, Heinrich-Böll-Stiftung, zur aktuellen Studie der Christlichen Initiative Romero (CIR) über den Kokskohlebergbau in Mosambik. Stahl ist der weltweit am meisten genutzte Werksstoff. Die großen europäischen Stahlunternehmen brauchen zur Gewinnung große Mengen Kokskohle, ein großer Teil davon kommt aus Mosambik, dem weltweit fünftgrößten Exportland. Die Studie DIEBSTAHL, die die Christliche Initiative […]

weiterlesen
Foto: Living Windmill 2013 von GLOBAL 2000 mit CC BY-ND 2.0 Lizenz (Flickr)

Plädoyer für eine nachhaltig und demokratisch gestaltete Energiewende

Ein Gastbeitrag von Melanie Müller, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin, Mitglied des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung und Ko-Autorin der Studie Prometheus. Wie können Menschen für die Energiewende begeistert werden? Vor kurzem ist die Studie „Prometheus – Menschen in sozialen Transformationen am Beispiel der Energiewende“ erschienen, die dieser Frage auf den Grund gehen […]

weiterlesen
Foto: Yme platform von L.C. Nøttaasen mit CC BY 2.0 Lizenz (Flickr).

Norwegischer Pensionsfonds will auch in 2016 nachhaltig und verantwortlich investieren

Wenn es denn mal gute Nachrichten gibt – gerade in heutigen Zeiten – sollte man sie auch berichten: Die norwegische Zentralbank, die den Norwegischen Pensionsfonds verwaltet (der bereits im letzten Jahr mit Divestment-Entscheidungen Schlagzeilen gemacht hat), hat jetzt ihren zweiten Jahresbericht zu verantwortlichen Investitionen des Fonds vorgelegt. Er berichtet über das letzte Jahr und legt […]

weiterlesen
Foto: Rapsfeld von Maja Dumat (Flickr) mir CC BY 2.0 Lizenz

Zum Grünen Wohlstandsbericht 2016

Es war ein konkreter Auftrag aus der Enquête-Kommission des Bundestages zu „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“, den die Grünen beschlossen haben umzusetzen: vor wenigen Tagen legte die Grüne Bundestagsfraktion den ersten Grünen Wohlstandsbericht vor, der ab jetzt jährlich und zeitgleich mit dem Jahreswirtschaftsbericht erscheinen soll. Verfasst haben ihn Roland Zieschank und Hans Diefenbacher (die auch hinter dem […]

weiterlesen
Foto: KW Ensdorf von Wolfgang Staudt (Flickr) mit CC BY-NC 2.0 Lizenz

Die Elf gegen Kohle

Auf einen großen Kompromiss im Kohlestreit zielt der „Elf-Punkte-Plan“ von Agora Energiewende. Demnach muss 2040 Schluss sein mit der Kohle. Was genau steht drin? Ein Gastbeitrag von Stefanie Groll (erschien auch auf www.boell.de). Die Einschätzung darüber, welche Konsequenzen das Pariser Abkommen politisch haben sollte, gehen auseinander. Umweltministerin Barbara Hendricks sagte: „Wir müssen noch ehrgeiziger werden“. […]

weiterlesen
Foto: Buying houses at the Musompo market on the outskirts of Kolwezi, where artisanal miners sell the cobalt and copper they have mined in the artisanal mines surrounding the city, May 2015. ©Amnesty International and Afrewatch

„This is what we die for“

Ein Beitrag von Annette Kraus, Heinrich-Böll-Stiftung, zum aktuellen Bericht von Amnesty International zu Menschenrechtsverletzungen beim Abbau von Kobalt für Smartphones und Batterien für Elektroautos in der Demokratischen Republik Kongo Kurz bevor am 1. Februar der Trilog der Europäischen Union zur Regulierung von Konfliktmineralien beginnt, macht Amnesty International mit einem Bericht auf Kinderarbeit, Menschenrechtverletzungen, Gesundheitsgefahren und […]

weiterlesen
Foto: TTIP+CETA_15-10-10_16 von campact (Flickr) mit CC BY-NC 2.0 Lizenz

Regulatorisches Duett

Regulatorische Zusammenarbeit wird aller Voraussicht nach der wichtigste Grundstein von TTIP sein. Die EU sieht regulatorische Zusammenarbeit als Schlüssel zum Abbau von ‘Handelshemmnissen’. Mithilfe eines geplanten institutionalisierten Regulierungsgremiums und verschiedenen Arbeitsgruppen und Verfahren sollen Inkohärenzen zwischen den Regulierungssystemen der EU und der USA nach und nach beseitigt. Was genau regulatorische Zusammenarbeit konkret bedeutet, wie sie […]

weiterlesen
Foto: Bioenergy Sorghum von AgriLife Today mit CC BY-NC-ND 2.0 Lizenz (Flickr)

Negative Emissionstechnologien sind gefährliche Wolkenkuckucksheime

Der renommierte und für seine radikalen Positionen bekannte Klimawissenschaftler Kevin Anderson legt den Finger direkt in die Wunde: Die Pariser Klimakonferenz hat zwar erreicht, dass sich die internationale Gemeinschaft verpflichtet, sich zu bemühen, die globale Erwärmung auf maximal 1,5°C zu begrenzen. Aber wir haben kein klimawissenschaftliches Szenario, das uns einen Entwicklungspfad für 2°C (geschweige denn […]

weiterlesen